MENÜ

Ankündigungen zu COVID-19

COVID-19 Restriktionen und Aktualisierungen

1. JUNI 2022

Von welchen Covid-19-Beschränkungen ist meine Fährreise betroffen?
Welche Dokumente oder Bescheinigungen benötige ich, um mit der Fähre zu reisen?

Seit Beginn der Sommersaison 2022 gibt es keine Covid-19-Beschränkungen für Reisen mit der Fähre von und nach Italien, Griechenland, Albanien und in die Türkei.

Die Passagiere müssen vor der Abfahrt kein Passagierlokalisierungsformular mehr einreichen oder einen Nachweis über eine Impfung/Infektion/ oder ein negatives Covid-19-Testergebniss vorlegen.

Allerdings müssen die Passagiere beim Einsteigen in die Fähre eine Schutzmaske KN-95 oder FFP2 tragen. Die Maske ist während des Einsteigevorgangs und beim Aufenthalt in allen öffentlichen Innenbereichen obligatorisch.

Die folgenden Personen sind von der Maskenpflicht befreit:

a) Personen die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen dürfen
b) Kinder unter vier Jahren (4)

WICHTIGER HINWEIS

Ab heute, dem 13. August 2020, ist ein neues Dekret des italienischen Gesundheitsministers in Kraft getreten, welches die folgenden alternativen Maßnahmen vorsieht, die für Personen gelten, die nach ihrem Aufenthalt in oder ihrer Abreise aus Kroatien, Malta, Griechenland oder Spanien in den letzten 14 Tagen nach Italien einreisen.

a. Verpflichtung zur Vorlage einer Bescheinigung über ein negatives Covid-19 Testergebnis, welches innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise nach Italien ausgestellt wurde

oder

b. Verpflichtung, sich bei Ankunft am italienischen Flughafen, Hafen oder Grenzort nach Möglichkeit einem Molekular oder Antigentest zu unterziehen, der durch einen Tupfer durchgeführt wird, oder Durchführung eines solchen Tests innerhalb von 48 Stunden nach Einreise in das italienische Hoheitsgebiet in der zuständigen Gesundheitsorganisation. In diesem letzteren Fall müssen sich die Personen bis zur Durchführung der Untersuchung isoliert an ihrem Wohn- oder Aufenthaltsort aufhalten.

Alle Personen, unabhängig von den Symptomen, die aus den oben genannten Ländern nach Italien einreisen, müssen die Präventionsabteilung des zuständigen italienischen Gesundheitsamtes unverzüglich über ihre Ankunft informieren. Im Falle eines Ausbruchs von Covid-19-Symptomen 19 bleiben die Verpflichtungen zur sofortigen Information der italienischen Gesundheitsbehörde (über die entsprechende Telefonnummer) sowie zur Selbstisolierung in Kraft.

Darüber hinaus wird empfohlen, das mögliche Vorhandensein regionaler Dekrete zu überprüfen, die zusätzliche Spezifikationen und Anforderungen für die Einreise in das regionale Gebiet einführen könnten. Für den direkten Zugriff auf die Websites der Regionen klicken Sie hier.

Um die für die Einreise nach Italien aus dem Ausland erforderliche Erklärung herunterzuladen, klicken Sie bitte hier